News / Aktuelles

PEv4 - nein kein Scherz ** 25.10.2007 - 02:14 Uhr von Nostradamus_MB   
Man mag es zwar nicht glauben, aber wir leben immer noch.

Nun man kann sagen das Version 3 nun nicht wirklich gelungen ist, zwar waren die Ansätze gut, aber es ist doch etwas an der Umsetzung gescheitert...

Wir wollen dies aber nicht so belassen, also starten wir noch einen versuch, jedoch könnten wir etwas hilfe gebrauchen:

- Was für Funktionen wünsch ihr euch?
- Was kann verbessert werden und wie?
- Wir bräuchten Autoren für die Inhalte.
- ...

Erreichen könnt ihr uns über das Forum, oder schickt uns einfach eine Email.

Euer Team von Project-Evangelion

Once again… Happy New Year ** 31.12.2005 - 19:27 Uhr von Nostradamus_MB   
Und wieder ist ein Jahr vergangen. Auch im diesen Jahr gab es so einige Überraschung und Geschenke. Eins der größten haben aber wohl unsere ‚Lieblinge’ aus Evangelion bekommen da sie sagenhafte zehn Jahre alt geworden sind und das ohne Falten zu bekommen.

Leiber hat sich bei uns nicht all zu viel ereignet, man konnte manchmal denke das wir die Community schon aufgegeben haben, aber seit beruhigt dies ist nicht so. Im Hintergrund arbeiten wir immer noch an der Seite, aber vielmehr an der Programmierung. Und wenn alles gut geht können wir im kommenden Jahr wieder mehr an den Inhalt arbeiten.

Falls ihr uns helfen oder ganz einsteigen wollt könnt ihr euch jeder Zeit an uns wenden, wir sind über jede helfende Hand dankbar.

Wie schon die letzten Jahre bitten wir euch noch am Schluss, das ihr gut auf euch aufpasst. Das euere Hände nicht so aussehen wie Gendo’s und bitte seht am Ersten nicht so aus, wie ein Engel nachdem er von einen Evangelion massiert wurde.

Euer Team von Project-Evangelion

Frohe Ostern! ** 27.03.2005 - 13:08 Uhr von Hallo   
Dieses mal kurz und Schmerzlos :D

Das PE-Team wünscht euch allen ein frohes Osterfest.



PS: Schokolade die übrig bleibt, könnt ihr zu uns senden :D

Und Prost… ** 30.12.2004 - 18:00 Uhr von Nostradamus_MB   
Alle Jahre wieder… Ach nein das hatten wir ja schon. Aber es ist wieder so weit. Wieder einmal geht ein Jahr zu ende und ein neues fängt an. Und denkt daran, ihr habt nur noch zehn Jahre zeit um euch eine Wohnung in Tokyo zu sichern.

Was hat uns das letzte Jahr alles gebracht? Von Evangelion ein Artbook, einen Manga und natürlich die ‚neue’ DVD-Reihe in deutscher Sprache. Aber es gab auch noch andere Ereignisse. Wir hatten die Olympischen Sommerspiele in Athen. Aber wir hatten auch Kriege und Katastrophen. In dieser Woche hat, laut offiziellen Schätzungen wahrscheinlich über 100000 Töte gegeben. Obwohl das Beben im südasiatischen Raum war, haben auch viele Europäer Mitmenschen verloren.

Es mag einen zwar komisch vorkommen, so etwas auf einer ‚Fan-Seite’ zu finden, aber man sollte auch nie vergessen das wir zwar Fans sind, aber nicht die Realität vergessen haben.
Deswegen wollen wir den Aufruf des Bundeskanzlers „Spenden statt Böller“ fördern und bitten auch euch: Helft denen die es nötig haben.

Die Aktion Deutschland Hilft ist dringend auf Spenden angewiesen:

Konto: 10 20 30
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 370 20 500
Stichwort: \"Seebeben Südasien\"

Wie letztes Jahr bitten wir noch, dass ihr auf euch gut aufpasst. Das euere Hände nicht so aussehen wie Gendo’s und bitte seht am Ersten nicht so aus, wie ein Engel nachdem er von einen Evangelion massiert wurde.

Euer Team von Project-Evangelion

Frohe Weihnachten ** 24.12.2004 - 15:55 Uhr von Nostradamus_MB   

Notice: Undefined variable: result in /home/kunden/webs/kd10001/www.project-evangelion.de/includes/classes/class.imagedb.php on line 9
Und wiederum heißt es: Alle Jahre wieder. Ja heute feiert unser Christkind seinen zweitausendvierten Geburtstag.
Wie jedes Jahr haben sich hunderte von Vergesslichen noch heute Mittag auf den Weg gemacht, um noch das letzte passende Geschenk zu finden. Und auch viele Fleißige Damen und Herren standen in den Küchen, um ein Leckeres Mahl zu zubereiten. Die nächsten Tage treffen sich die Familien und Freunde, um eins der schönsten Feste im Jahr zu feiern.

Dieses Jahr werden sich sicherlich auch einige von euch über euere Geschenke freuen. Doch wir bitten euch auch an die zu denken, denen es nicht so gut geht. Viele müssen arbeiten, oder können aus anderen Gründen nicht bei ihren Familien sein. Andere haben nicht einmal eine richtige Familie. Wenn ihr die Möglichkeiten habt, denkt bitte an dies und vielleicht können sich noch mehr auf dieses Fest, der Feste freuen.

Das Team von Project-Evangelion wünscht euch allen da draußen ein frohes und besegnetes Weihnachtsfest.

NEON GENESIS EVANGELION - PLATINUM EDITION ** 14.12.2004 - 17:11 Uhr von Nostradamus_MB   
Nach all den Jahren ist es im Dezember 2004 soweit gewesen, die erste von sieben DVDs der Platinum-Edition von Neon Genesis Evangelion ist im deutschsprachigen Raum erschienen.
Im Vorfeld gab es unter den Fans zahlreiche Diskussionen darüber, dass man ‚so etwas doch nicht machen darf’, oder ‚das wird nur verhunzt’. Im folgenden Text möchte ich die guten und schlechten Seiten, dieser Edition beschreiben.

Natürlich muss man bei einer DVD immer beachten dass die Bildqualität um weiten besser ist, aber man merk im Vergleich zur ersten deutschen DVD die Qualität gestiegen ist. Dies mag zum einen daran liegen, dass die Firma OVA die Folgen stark komprimiert hat. Im vergleich zu der Serie ‚Silent Möbius’ welche insgesamt 6 DVDs hat (ebenfalls nur mit Untertiteln), hatte die erste Ausgabe von Evangelion nur 3 Silberlinge.
Zum Anderen liegt es wahrscheinlich auch daran, dass es sich jetzt schon eher um einen ‚Directors Cut’ handelt. Mit insgesamt vier Veränderten Szenen und überarbeiteten Ton.

Zu den technischen Daten:
Deutsch und Englisch sind jeweils in Dolby Digital 5.1 und Japanisch in Stereo vorhanden. Bei den Untertiteln kann man zwischen deutschen und englischen auswählen. Als Bonus gibt es auf der ersten Scheibe noch einmal die In- und Outro-Animation ohne Credits. Und man darf auch nicht das 12-Seitige Booklet vergessen. Hier findet man auch allerhand interessante und teilweise hilfreiche Informationen.

Die Dialoge sind vom Text her gesehen sehr ausgefeilt und flüssig, wobei wir hier auch teilweise, wenn nicht überhaupt den Schwachpunkt der Umsetzung kommen: Die Aussprache der Namen.
Wenn man sich normalerweise japanische Namen anhört, ist die Aussprache eher englisch. Die Silben greifen stark ineinander. Doch leider werden die Namen in dieser Version sehr stark abgehackt, z.B. bei Shinji Ikari: Es hört sich eher nach ‚Shin Jie Ika Rie’ an. Bei Rei Ayanami hört sich eher wie ‚Reh Ie Aya Na Mie’ an. Diese beiden stehen nur vertreten für viele andere Namen, aber da man von anderen Serien bessere Qualität, besonders in Hinsicht der Betonung von Namen gewöhnt ist, fällt es hier um so mehr negativ auf. Ebenso ist bei PenPen, oder Pen² wie er auch geschrieben wird, ein schon etwas größerer Fehler passiert. In Folge 2 wird er von Misato ‚Peng Peng’ genannt.
Um zurück auf die Dialoge zum kommen, muss noch betont werden, das die restlichen Begriffe wie ‚NERV’ und andere, doch sehr gut gelungen sind. In normalen Gesprächen und Durchsagen hapert es an nicht, aber in einige stark Gefühls betonten Stellen vermisst man in der Stimme doch des Häufigeren mehr Emotionen. Im vergleich zur englischen Synchronisation, oder gar Japanischen Original-Synchronisation muss man leider sagen, das es noch um einiges besser hätte gelingen können.

Um einmal zur Besetzung zu kommen. Die meisten Stimmen passen relativ gut zu den Charakteren, obwohl sie schon des Öfteren nicht dem japanischen Original entsprechen. Bei Kozo Fuyuzuki hätte man zwar eher eine etwas mildere Stimme erwartet, aber man sollte das Alter nicht außer Acht lassen. Bei Gendo Ikari überrascht einen die Stimme in mehrfacher Hinsicht. Zum einen dadurch dass der Sprecher wirklich hervorragende Arbeit geleistet hat, aber auch das sie schon sehr Emotional ist. Wenn man alleine von der Tonlage ausgehen würde, könnte man glauben, dass der Herr Kommandant sehr einfühlsam ist.

Dadurch dass es nun eine deutsche Synchronisation gibt, erleichtert es einen zum einen das Verstehen und man kann sich vielmehr auf die vielen Details kümmern. Zum anderen aber erfährt man auch viele ‚neue Sachen’ wie z.B. dass es in der ersten Folge ‚Dr. Ikari’ heißt.

Natürlich ist es jedem selbst überlassen, sich ein Urteil zu bilden, aber die neue Version kann trotz ihrer kleineren Fehler doch empfohlen werden. Für diejenigen welche keinen Wert auf die deutsche Fassung legen, habe ich noch einen persönlichen Ratschlag: Da auf den DVDs die komplette Serie in bester Bild- und Tonqualität auch in Englisch und Japanisch vorhanden ist und da sie um weiten günstiger sind als Importe, ist dies eine wirkliche Alternative.

Michel Brandl / Nostradamus_MB

Frage und Antwort ** 05.09.2004 - 19:42 Uhr von Nostradamus_MB   
So mancher würde Gainax gerne einmal die eine oder andere Frage stellen, jedoch bekommt man so gut wie nie die Möglichkeit sie zu stellen. Daher wollen wir euch die Möglichkeit geben. Wie schon im letzten Jahr ehrt das Studio die Connichi mit einem Besuch und wir werden natürlich bei dem Interview dabei sein. Nun seit ihr gefragt: Was wollt ihr wissen? Schickt uns euere Fragen und wir werden die besten und interessantesten Fragen versuchen zu stellen. Ebenso versuchen wir einen Mitschnitt des, oder sogar der Interviews zum Download bereit zu stellen.

Euere Fragen schickt bitte an presse@project-evangelion.de und wir versuchen unsere Bestes.

Euer Team von Project-Evangelion

Alle Jahre wieder… doch dieses Jahr schon früher ** 02.06.2004 - 06:52 Uhr von Nostradamus_MB   
Ab August ist es soweit, gleich vier Neuheiten kommen noch dieses Jahr auf den deutschen Markt.
Alles startet mit der August-Lieferung von Carlsen-Comics, dort erwartet uns das neuste Artbook aus dem Hause Gainax „Neon Genesis Evangelion – Die Sterne“.
Auf etwas mehr als 120 Seiten erwarten uns zum einen nicht nur bekannten Werke, sondern auch viele neue, bzw. in dieser Form noch nicht veröffentlichte, aber auch eine Hand voll ausgewählte (und auch sehr gute) Fanarts. Das Artbook hat das gleiche Format wie sein Vorgänger „Der Mond“. (Quelle: www.carlsencomics.de & Artbook).

Im September erscheint, ebenfalls bei Carlsen-Comics dann der lang ersehnte 9te Band der Evangelion-Manga-Reihe. Zwar wird es in Deutschland keine limitierte Version mit einer Rei-Figur geben, aber wir müssen nicht länger warten (Quelle: www.carlsencomics.de).

Ebenfalls für September plant Universum Film (UFA) die Evangelion-TV-Serie wieder in den deutschen Markt zu bringen. Bis lang ist nur bekannt dass es neben dem Originalsoundtrack auch eine deutsche Synchronisation auf den DVDs enthalten sein soll. Wie viele Silberlinge es werden und welchen Preis sie haben werden ist noch nicht bekannt (Quelle: ANIMANIA 06/2004 – Seite 5 oben rechts / www.animania.de).

Weiter geht es dann im November mit einer brandneuen Manga-Reihe „Neon Genesis Evangelion – Iron Maiden“. Hierbei handelt es sich um eine Manga-Umsetzung des gleichnamigen Spieles, was auf die Parallelwelt aus Folge 26 aufbaut.
Wie schon der Original-Manga erscheint auch die neuste Adaption im Hause Carlsen-Comics und wird höchstwahrscheinlich 6,- € kosten. Der zweite Band erwartet uns, so unüblich es auch ist, schon im März 2005. Ein genauerer Bericht zur neuen Reihe erwartet euch in Kürze bei uns.

So bis das es auch schon wieder. Wir hoffen das ihr euch ebenso auf die kommenden Monate freut, wie wir uns.

Euer Team von Project-Evangelion

Neue Fanfiction ** 30.05.2004 - 14:01 Uhr von Nostradamus_MB   
Wie der Titel schon sagt haben wir mal wieder einen neuen Autor, der auch hier seine Werke veröffentlicht.
Mit \"Eva meets Battletech Episode I\" präsentiert Sven Hinz aka hengst nicht nur sein Erstlingswerk, sondern auch den Start für eine kleine Saga. Ihr findet die Geschichte in der Rubrik „Crossover“.

In Zukunft versuchen wir euch auch im Bezug zur Seite immer auf den Laufenden zu halten.


Euer Team von Project-Evangelion

Neon Genesis Evangelion - Iron Maiden ** 28.05.2004 - 16:13 Uhr von Nostradamus_MB   
Im Winterprogram von Carlsen-Comics sind für November und März 2005 zwei Bände des neues Evangelion-Mangas \"Iron Maiden\" angekündigt worden.
Über weitere Neuigkeiten werden wir euch wie immer auf den laufenden halten.

Euer Team von Project-Evangelion